Drei Verletzte nach Wohnungsbrand

13. Juni 2006, 17:29
1 Posting

60 Feuerwehrleute im Einsatz

Wien - In einer Erdgeschoß-Wohnung eines dreistöckigen Hauses im 14. Wiener Gemeindebezirk ist in der Nacht auf Montag aus noch ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr war laut eigenen Angaben mit insgesamt 60 Mann im Einsatz. Da das Feuer erst spät entdeckt wurde, drohten die Flammen auf die darüber liegende Wohnung überzuschlagen. Der Mieter der Brandwohnung wurde mit Verbrennungen ersten Grades, zwei weitere Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Im Zuge der Löscharbeiten wurde das gesamte Haus evakuiert. Bis auf die Brandwohnung konnten jedoch bereits wieder alle Wohnungen bezogen werden. (APA)

Share if you care.