Psychologe soll Alec Baldwin untersuchen

18. Juni 2006, 19:58
2 Postings

Exmann rät Kim Basinger im Sorgerechtsstreit einen Erziehungskurs zu besuchen

Los Angeles - Im Sorgerechtsstreit zwischen Alec Baldwin und Kim Basinger soll jetzt ein Psychologe für Klarheit sorgen. Das Gericht ordnete an, dass ein Psychologe Baldwin untersuchen solle, um festzustellen, ob er die zehnjährige Tochter Ireland gegen seine Exfrau aufbringe. Baldwin hat eine Woche Zeit, den vom Gericht bestimmten Gutachter zu akzeptieren.

"Ob das passiert oder nicht, kann ich nicht sagen", sagte Richterin Maren Nelson. "Ein Gutachter muss Zeit mit Ireland und ihren Eltern verbringen, um das Thema zu klären." Keiner der beiden Schauspieler war zu der Anhörung erschienen.

Im Oktober hatte Basingers Anwalt erklärt, Baldwin leide unter "schweren emotionalen Problemen". In der Vergangenheit seien ihm Fälle von häuslicher Gewalt vorgeworfen worden. Baldwin erwiderte in den Gerichtsdokumenten, Basinger habe "das pathologische Bedürfnis", Ireland gegen ihn aufzustacheln. Er forderte eine psychologische Untersuchung seiner Exfrau. Außerdem müsse sie an einem Erziehungskurs teilnehmen.

Basinger und Baldwin heirateten am 19. August 1993 und galten als Hollywood-Traumpaar. Sie trennten sich 2000, die Scheidung folgte zwei Jahre später. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Alec Baldwin

Share if you care.