Olmert zu Gesprächen mit Blair in London eingetroffen

12. Juni 2006, 17:36
1 Posting

Mit Plan zur einseitigen Grenzziehung weiter zu Chirac

London - Der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert ist am Sonntag zu Gesprächen über geplante einseitige Schritte im Nahost-Konflikt in London eingetroffen. Am (morgigen) Montag will Olmert mit dem britischen Premierminister Tony Blair zusammentreffen und anschließend nach Paris weiterfliegen, wo er von Staatspräsident Jacques Chirac erwartet wird.

Er werde den beiden Politikern seinen Plan zur einseitigen Grenzziehung vorstellen, wie er das schon bei anderen Auslandsreisen getan habe, sagte Olmert vor seiner Abreise in Israel. Der Regierungschef hat bereits in den USA, in Ägypten und Jordanien um Unterstützung für sein Vorhaben geworben. Er will den Palästinensern bis zum Ende des Jahres Zeit für Verhandlungen geben und bei einem Scheitern die jüdischen Siedler aus dem Großteil des Westjordanlands abziehen. (APA)

Share if you care.