Autobombe in Bagdad: Sechs Tote

13. Juni 2006, 09:39
1 Posting

42 Verletzte - Keine Einzelheiten bekannt

Bagdad - Bei einem Autobomben-Anschlag in der irakischen Hauptstadt Bagdad wurden am Sonntag sechs Menschen getötet. 42 weitere Personen seien verletzt worden, teilt die Polizei mit. Der Sprengsatz detonierte in dem belebten und zentralen Geschäftsbezirk Karrada. Weitere Informationen lagen zunächst nicht vor. Nur wenige Stunden zuvor hatte die Extremistenorganisation Al-Kaida im Irak neue Anschläge angekündigt, mit denen sie den Feind nach der Tötung ihres Anführers Abu Mussab al-Zarqawi erschüttern wolle. (APA)
Share if you care.