Raul bangt um Fixplatz

13. Juni 2006, 16:03
posten

Real-Star musste Training vorzeitig abbrechen - Stürmer bestritt Testspiel wie auch Ersatz-Kapitän Albelda im B-Team

Kamen - Harte Zeiten für Spaniens Fußball-Star Raul. Der Kapitän der spanischen Nationalmannschaft wird im ersten WM-Spiel seines Teams möglicherweise mit einem Platz auf der Ersatzbank vorlieb nehmen müssen. Im Training am Sonntag wurde der Stürmer von Real Madrid von seinen Kameraden noch dazu so sehr traktiert, dass er die Übungen vorzeitig abbrechen musste.

Raul habe sich nicht ernsthaft verletzt, teilte Mannschaftsarzt Genaro Borras noch am Abend mit, er habe lediglich ein paar Prellungen erlitten. Vor allem Innenverteidiger Pablo Ibanez war gegen den Kapitän hart eingestiegen. Mehr schmerzen dürfte den Real-Stürmer aber, dass ihn Trainer Luis Aragones in einem Trainingsspiel zwischen einer A- und einer B-Mannschaft mit der Reserve spielen hatte lassen. Auch Ersatz-Kapitän David Albelda (FC Valencia) musste in der B-Elf kicken, die A-Mannschaft gewann 3:0. (APA/dpa)

Share if you care.