Stichwahlen in 55 italienischen Gemeinden

16. Juni 2006, 14:12
posten

1,5 Millionen Italiener zu Urnen aufgerufen

Rom - 1,5 Millionen Italiener sind heute (Sonntag) und Montag zu Stichwahlen in 55 Gemeinden aufgerufen. Beteiligt sind Gemeinden mit über 15.000 Einwohnern, in denen kein Bürgermeisterkandidat beim ersten Wahlgang vor zwei Wochen die absolute Stimmenmehrheit erhalten hatte. In 28 Gemeinden auf Sizilien findet der erste Wahlgang der Teilkommunalwahlen statt. Die Stichwahlen sind in zwei Wochen geplant.

Bei ersten Wahlgang vor zwei Wochen hatte sich die Mitte-Links-Allianz um Ministerpräsidenten Romano Prodi in fast allen größeren Städten durchsetzen können. Die Prodi-Allianz eroberte den Bürgermeisterposten in Rom, Neapel und Sizilien. In Mailand setzte sich die Kandidatin der Mitte-Rechts-Allianz um Silvio Berlusconi, Letizia Moratti, durch. Beim ersten Wahlgang vor zwei Wochen waren 22 Millionen Italiener beteiligt. (APA)

Share if you care.