Argentinien betont erneut Anspruch auf Falkland-Inseln

19. Juni 2006, 16:22
15 Postings

Buenos Aires ist jederzeit zu Gespräche mit Großbritannien bereit, um Streit beizulegen

Buenos Aires - Argentinien hat erneut seinen Anspruch auf Souveränität über die britischen Falkland-Inseln betont. Die argentinische Regierung sei jederzeit bereit, Gespräche mit Großbritannien aufzunehmen, um den Streit um die Falkland-Inseln vor der Küste Argentiniens, aber auch über Südgeorgien und die Südsandwich-Inseln im Südpolarmeer beizulegen, erklärte das Außenministerium in Buenos Aires am Samstag.

Großbritannien besetzte die Falkland-Inseln 1833. Eine argentinische Invasion löste im April 1982 den Falkland-Krieg aus. Britische Truppen eroberten die Inseln nach zweimonatigen Kämpfen zurück. Argentinien erneuert seinen Anspruch auf die Inselgruppe jedes Jahr. (APA)

Share if you care.