Mutmaßlicher Kriegsverbrecher Zelenovic in Den Haag

14. Juni 2006, 15:25
16 Postings

Von UNO-Anklägern der Folter und Massenvergewaltigung im Bosnien-Krieg beschuldigt

Amsterdam - Der mutmaßliche serbische Kriegsverbrecher Dragan Zelenovic ist am Samstag in Den Haag eingetroffen. "Nach fast zehn Jahren auf der Flucht ist Dragan Zelenovic heute in Gewahrsam des Tribunals genommen worden", teilte das UNO-Gericht in Den Haag mit. Zelenovic wird der Vergewaltigung und Folter von Moslems im Bosnien-Krieg 1992 bis 1995 beschuldigt.

Der Serbe war damals Polizist. Er soll sich an Gruppenvergewaltigungen beteiligt haben. Unter anderem an der Misshandlung eines 15-jährigen Mädchens, an dem sich in einem Internierungslager eine ganze Gruppe von Männern vergangen haben soll.

Russland hatte Zelenovic vor wenigen Tagen ausgeliefert, nachdem Chefanklägerin Carla del Ponte der Regierung in Moskau mangelnde Zusammenarbeit vorgeworfen hatte. Es wird damit gerechnet, dass er innerhalb einer Woche vor Gericht erscheinen wird. (APA/Reuters)

Share if you care.