Erstes Tropentief der neuen Hurrikan-Saison

11. Juni 2006, 23:23
posten

Kurs auf Florida - Bis zum Dienstag kann sich Hurrikan entwickeln

Washington - Nur zehn Tage nach Beginn der neuen Hurrikan-Saison hat sich im Atlantik ein erstes tropisches Tiefdruckgebiet gebildet, das zunehmend an Stärke gewinnt. Das Hurrikan-Zentrum in Miami (Florida) erwartete, dass es sich noch am Samstag zu einem Tropensturm entwickelt, der Kurs auf die Westküste Floridas nehmen dürfte.

Dort könnte er - möglicherweise dann zu einem Hurrikan erstarkt - am Dienstag eintreffen. Das Tief lag am Samstagmittag vor dem Westzipfel Kubas und bewegte sich mit etwa 55 Stundenkilometern in Richtung Golf von Mexiko.

Im vergangenen Jahr hatte eine Serie von Hurrikans insbesondere in den USA und Mittelamerika zum Teil verheerende Schäden angerichtet. Am katastrophalsten war "Katrina", die am 29. August fast ganz New Orleans (US-Staat Louisiana) unter Wasser setzte. Etwa 1.300 Menschen kamen allein durch diesen Sturm ums Leben. (APA/dpa)

Share if you care.