Auch Frau und Kind Zarqawis sollen getötet worden sein

13. Juni 2006, 09:39
9 Postings

US-Militär will Meldung nicht bestätigen

Amman - Bei dem Angriff auf den Al-Kaida-Anführer im Irak, Abu Mussab al Zarqawi, ist nach Angaben der Familie in Jordanien auch dessen anderthalbjähriger Sohn getötet worden. Es handle sich dabei um ein Kind mit Zarqawis zweiter Frau, einer Palästinenserin, die vor einigen Monaten aus Syrien in den Irak gekommen sei, berichteten Angehörige von Zarqawis Familie am Freitag der Nachrichtenagentur AFP. Den Angaben zufolge soll auch eine der drei Frauen des Terroristen-Führers bei dem US-Luftangriff am Mittwoch nördlich von Bagdad getötet worden sein.

US-Generalmajor William Caldwell bestätigte am Freitag frühere Berichte über den Tod eines Kindes bei dem Angriff nicht. "Die ersten Berichte sind nie 100-prozentig richtig", sagte Caldwell in Bagdad. Es seien sechs Menschen getötet worden, drei Frauen und drei Männer, unter ihnen Zarqawi. Er galt als Statthalter von Al-Kaida-Anführer Osama bin Laden im Irak. (APA)

Share if you care.