Sprachschalter

16. Juni 2006, 17:50
posten
Britische Wissenschafter haben entdeckt, wie mehrsprachige Menschen von einer Sprache in die andere wechseln, schreibt das "Bild der Wissenschaft": Ein Kontrollzentrum im Gehirn überwacht ankommende Sprachreize und schaltet je nach Bedarf das Sprachzentrum in eine andere Betriebsart um. Auf diese Weise ist es möglich, dass die eigentliche Sprachverarbeitung unabhängig von der Sprache von den gleichen Gehirnzellen in der gleichen Hirnregion geleistet werden kann. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 10. - 11. 6. 2006)
Share if you care.