Landesbank von Moody's zurückgestuft

26. Juni 2006, 10:03
3 Postings

Abstufung von C+ auf D- - Bank geht von "temporärer Zurückstufung" aus

Wien – Die Ratingagentur Moody's hat das Finanzstärke-Rating (FSR) der Kärntner Hypo Alpe-Adria-Bank von C+ auf D– gesenkt. Das FSR stand seit Anfang April wegen der 328 Mio. Euro Swap-Verluste unter Beobachtung.

Die Bank gehe davon aus, dass es sich nur um eine temporäre Zurückstufung handle, da die negativen Werte aus den Swaps vollständig verbucht wurden, teilte die Hypo- Bank am Freitagnachmittag mit. Moody's hat die Bewertung aufgrund der Neuerstellung der Bilanzen 2004 und 2005 neu aufgenommen.

Erst Anfang Juni hat Moody's das Finanzstärke-Rating für die Bawag P.S.K. von D– auf E+ verändert. Das Langfristrating von A3 wurde als stabil eingestuft. (APA)

Share if you care.