Fünf Tote bei Bombenanschlag in Indiens Bundesstaat Assam

14. Juni 2006, 15:20
posten

Sprengsatz explodierte auf einem belebten Markt in der Stadt Guwahati

Guwahati - Bei einem Bombenanschlag im indischen Bundesstaat Assam sind am Freitag fünf Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 16 weitere Personen seien verletzt worden, sagte ein hochrangiger Polizist. Demnach ist unter den Toten ein zehnjähriger Junge. Der in einem Korb Gemüse versteckte Sprengsatz explodierte auf einem belebten Markt in der Stadt Guwahati.

Am Donnerstag waren in Assam mindestens 20 Menschen bei Angriffen mit Granaten verletzt worden. Niemand bekannte sich zu den Taten. Der Rebellenorganisation ULFA werden jedoch zahlreiche Anschläge in dem nordöstlichen Bundesstaat zugeschrieben. Die Gruppe kämpft seit mehr als 25 Jahren gewaltsam für die Unabhängigkeit Assams. Sie wirft der indischen Regierung vor, die Bodenschätze des Staates auszubeuten, aber nichts für seine Wirtschaft zu tun. (Reuters)

Share if you care.