Nacht im Zeichen von Mozart und Da Ponte

9. Juni 2006, 14:15
1 Posting

Freier Eintritt zu Veranstaltungen von Albertina und Jüdischem Museum

Wien - Es gibt viele Gründe, sich die Nacht um die Ohren zu schlagen. Manche davon verdankt man Veranstaltern, die auf nachtaktive Besucher setzen. Dazu gehört am Samstag die von der Albertina und dem Jüdischen Museum veranstaltete "Mozart - Da Ponte -Nacht".

Zwischen 18 und 22 Uhr sind die beiden Ausstellungen "MOZART. Experiment Aufklärung" in der Albertina und "Lorenzo da Ponte. Aufbruch in die neue Welt" im Jüdischen Museum bei freiem Eintritt zu sehen. Dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit "Kleinen Nachtmusiken" im Musensaal der Albertina und Lesungen von Walter Gellert im Jüdischen Museum, bei denen denen die Zusammenarbeit Mozarts mit Da Ponte lebendig werden soll. Passagen der Lebenserinnerungen Da Pontes sind dabei ebenso zu hören wie Briefe Mozarts und Texte von zeitgenössischen Beobachtern wie Georg Nikolaus von Nissen und Franz Xaver Niemetschek. (APA)

Share if you care.