Abenteuer unterm Zirkusdach

9. Juni 2006, 14:01
posten

Der Kinder-CircusKAOS feiert seinen 15.Geburtstag mit der neuen Show "Masken"

CircusKAOS, der erste Kinderzirkus Österreichs, feiert sein 15-Jahres-Jubiläum. Aus diesem Anlass präsentiert der Zirkus vom 26. bis zum 29. Juni 2006 im Zirkuszelt auf der Lorettowiese seine neue Show "Masken".

In diesem Stück geht es um das Aufeinandertreffen von realen und fiktiven Welten. Es ist ein Spiel mit den Identitäten, die in einem Menschen verborgen sind und damit auch ein Spiel mit verschiedensten Rollen. "Masken" ist auch eine Reflexion des CircusKAOS auf sich selbst, denn er trat in seiner 15-jährigen Geschichte mit unterschiedlichen Masken und wechselnden Identitäten in Erscheinung.

Kinder gestalten selbst

In enger Zusammenarbeit mit der Modeschule Mödling entstehen Kostüme zu verschiedenen Charaktertypen. Die dazugehörigen Masken sowie die Geschichte werden von den Kindern und Jugendlichen des CircusKAOS selbst gestaltet. Unterstützt wird das Stück durch die musikalische Zusammenarbeit mit der Musikschule Floridsdorf, der Musikgruppe "ena" und dem New Yorker Projekt "shiftic".

Dieses Jahr veranstaltet CircusKAOS, wie schon einmal vor fünf Jahren, eine Zirkusstadt, in der die jungen Artistinnen und Artisten wie eine richtige Zirkusgruppe zusammen leben. Sie werden in Wohnwägen wohnen und von dort aus die Schule besuchen. Die Zirkusstadt wird für vier Wochen ihr Haus und ihre Familie sein.

Über 100 Aufführungen

Jedes Schuljahr endet mit einer neuen Produktion des CircusKAOS, das ist schon Tradition. In den letzten fünfzehn Jahren wurden bei über 100 öffentlichen Aufführungen mehr als 28.000 BesucherInnen gezählt. Bisherige Präsentationen waren unter anderem "Müll" (2005), "AkaUbu" (2004) und "CircusKonzert" (2003). Treibende Kraft und damit "Direktor" der Gruppe ist ihr Initiator Tilmann Schleicher. CircusKAOS will die ganzheitliche Entwicklung von Kindern mit Hilfe von Zirkuskünsten fördern. Gemeinschaft, Solidarität und individuelle Entwicklung ist die Basis in der Arbeit mit den Kindern, die aus unterschiedlichen kulturellen und sozialen Milieus kommen. (red)

CirkusKAOS
"Masken"
26.-29.Juni, 9.30 (Schulvorführung - Bustransfer möglich)
27.-29.Juni, 19.30 (offene Vorführung)

Zirkuszelt,
21., Lorettowiese

Eintritt:
Kinder und Studenten 9 Euro,
Erwachsene 13 Euro
(bzw. 7 Euro/11 Euro im Vorverkauf)

Vorverkauf:
1., Himmelpfortgasse 26 oder
Fa, GEA, 8., Lange Gasse 24 und 21 bzw.
21., Am Spitz 2

Infos:

Tel. 0650/ 921 0772

Link:

CircusKAOS

  • Artikelbild
    foto: circuskaos
Share if you care.