Umfrage: Segolene Royal beste PS-Kandidatin

10. Juli 2006, 14:00
posten

Mit 43 Prozent Zustimmung großer Vorsprung vor Ex-Wirtschaftsminister Strauss-Kahn mit 13 Prozent

Paris - Ségolène Royal (PS) ist für 43 Prozent der Franzosen die beste sozialistische Kandidatin für die Präsidentenwahl 2007. Ihre parteiinternen Widersacher folgen laut einer am Freitag von der konservativen Pariser Tageszeitung "Le Figaro" veröffentlichten BVA-Umfrage mit breitem Rückstand: Für Ex-Wirtschaftsminister Dominique Strauss-Kahn sprachen sich nur 13 Prozent aus, für Ex-Erziehungsminister Jack Lang 9 Prozent, für Ex-Premier Laurent Fabius 4 Prozent und für den PS-Chef und Lebensgefährten Royals, Francois Hollande, 3 Prozent. 8 Prozent nannten Ex-Premier Lionel Jospin, obwohl dieser sich seit seiner Niederlage 2002 aus dem politischen Leben zurückgezogen hat.

Verglichen mit der letzten Umfrage im November 2005 hat Segolene Royal ihr Ergebnis mehr als verdoppelt. Damals hatten sich nur 17 Prozent für die Präsidentin der Region Poitou-Charentes und Ex-Ministerin ausgesprochen. Für 65 Prozent der Befragten hat die Politikerin überdies die "Statur" eines Präsidenten der Republik. Es folgen Strauss-Kahn mit 48 Prozent, Jospin mit 42 Prozent, Lang mit 38 Prozent, Fabius mit 32 Prozent und Hollande mit 21 Prozent.

Allerdings erklärten sich 54 Prozent der Befragten überzeugt, dass die Linke nach einer eventuellen Rückkehr an die Macht dieselbe Politik wie gegenwärtig die Rechte betreiben würde. Ebenfalls 54 Prozent glauben nicht, dass der Linken nach einem Wahlsieg eine bessere Sozialpolitik gelingen würde. (APA)

Share if you care.