Telekom Austria verstärkt Vertrieb über den Elektrohandel

19. Juni 2006, 10:14
posten

Derzeit arbeitet die Telekom mit rund 1.000 Fachhändlern zusammen

Die Telekom Austria will verstärkt mit den Elektrohandel kooperieren. Über Elektro- und EDV-Fachgeschäfte sollen über 150 Produkte - vom Notebook bis zu Druckern - verkauft werden. Bisher machte dieser Geschäftsbereich einen "verschwindend geringen" Umsatz, so das börsenotierte Unternehmen am Freitag auf APA-Anfrage.

Ausbau

Derzeit arbeitet die Telekom mit rund 1.000 Fachhändlern zusammen. Ziel sei es, dieses Vertriebsnetz auszubauen. Drehscheibe sei dabei das im Vorjahr gelaunchte Händlerportal. "Wir haben uns bewusst dafür entschieden, die Produktpalette überschaubar zu halten. Uns kommt es vor allem darauf an, den Kunden und Fachhändlern ausgetestete Qualität zu bieten", erklärte Martin Schmutz, Vertriebsleiter des Bereichs Private & Professional Customers.(APA)

Share if you care.