Indien: 66.000 Menschen vor Monsun auf der Flucht

11. Juni 2006, 19:11
posten

13.000 Hektar Land überflutet

Guwahati - Rund 66.000 Menschen sind im Nordosten Indiens vor den Monsunregen und Überschwemmungen auf der Flucht. Im Bundesstaat Assam überflutete der Fluss Brahmaputra rund 13.000 Hektar Land, wie die Regierung der Region am Freitag mitteilte.

Die östliche Stadt Patna war nach drei Tagen Regen praktisch lahm gelegt. Der Monsun sorgt jedes Jahr in Indien für heftige Überschwemmungen. Landesweit kamen seit dem Beginn der Regensaison im Mai mindestens 140 Menschen ums Leben. (APA/AFP)

Share if you care.