23. Juni 2006, 10:24
posten
Die Zeitungsgruppe Le Monde hat 2005 ihren Verlust auf 27,9 Mio. Euro halbiert. Der Umsatz lag mit 638,5 Mio. Euro knapp unter dem Vorjahreswert. Die Verschuldung fiel um 34 Mio. auf 66 Mio. Euro. Die Finanzstruktur sei dank frischen Kapitals gestärkt und die Sanierung eingeleitet worden, hieß es.

Zu den Haupttiteln der Gruppe gehören "Le Monde", "Midi Libre", "L'Indépendant", "Centre Presse" und "La Vie". Die Auflage des Flaggschiffes "Le Monde" ging 2005 um knapp 12.000 auf 360.000 Exemplare zurück. (APA/dpa)

Share if you care.