GEO Tag der Artenvielfalt 2006

8. Juni 2006, 17:54
posten
Der Naturschutzbund Österreich lädt ein zum GEO Tag der Artenvielfalt 2006

Datum: 09. und 10. Juni 2006
Freitag ab 17 Uhr
Samstag ab 10 Uhr (bis 17 Uhr)

Ort: Kaisergebirge und Schwemm in Kufstein

In einer 24-Stunden-Aktion gilt es in den ausgewählten Untersuchungsgebieten, eine Maximalzahl von Tieren und Pflanzen zu identifizieren. 100 Experten und Expertinnen aus Österreich, Deutschland und Italien werden ausschwärmen und von der Alge bis zur Fledermaus der Natur auf der Spur sein. Wichtig ist aber nicht die Anzahl der gefundenen Arten, sondern das gemeinsame Naturerlebnis von Experten und Expertinnen, Besucherinnen und Besuchern und Schulgruppen vor Ort.

Die Untersuchungsräume

Die Schwemm (Natura 2000 Gebiet) als ein Moorgebiet von internationaler Bedeutung und das Kaisergebirge bieten den Experten vielfältige Lebensräume.

Das Programm für Besucher/innen:

Freitag, 9. Juni: Schwemm - Walchsee
18.00 – 19.00 Uhr: Bluatschink live beim Moarwirt
19.30 – 24.00 Uhr: "Die lange Nacht der Natur" - Erlebnisstationen mit Nachtleuchten von Schmetterlingen, Wasserkäfer im Mikroskop, Moorpflanzen und vieles mehr...

Samstag, 10.Juni: Kaisergebirge - Kufstein
10.00 – 11.00 Uhr: Treffpunkt für die ORF Tirol-Pur Wanderer am Kaiserlift zum Brentenjoch in Kufstein
12.30 Uhr: Offizieller Beginn am ÖBB Bahnhof Kufstein: Mit der 11-köpfigen Percussion Band Mais Uma zu Fuß vom Bahnhof zur "Straße der Artenvielfalt"
13.00 Uhr – 17.00 Uhr: 20 Erlebnisstationen für Jung und Alt an der "Straße der Artenvielfalt" am Listweg - Information, Spiel, Spaß und Kreativität zur Natur und Artenvielfalt

Share if you care.