Stadtleben im Dorfanger

31. Jänner 2007, 14:06
11 Postings

Am Wiener Stadtrand, in Breitenlee, entwarfen Szedenik & Schindler eine Wohnanlage, die nach außen als urbane Einheit wirkt, innen aber dörflichen Charakter entfaltet

foto: derstandard.at/putschögl
Bild 1 von 17

Wien kann auch sehr ländlich sein. Hinter dem mit Kirche, Pfarrgarten und niederen Hauszeilen noch sehr urtümlichen Dorfanger von Breitenlee kippt die Stadt nach einer schütteren Ortsrandformation vereinzelter Altbauten und Betriebe in ebene Feldlandschaft. Hier hatte die Firma Mischek einen der letzten Baugründe, für den eine mit 109 Wohnungen sehr dichte Blockrandbebauung genehmigt war. Zum Glück genügte sie heutigen Ansprüchen nicht mehr, was zur Neuplanung durch die Architekten Szedenik & Schindler führte.

Share if you care.