Martinez geht von Rapid zu Ried

27. Juni 2006, 16:44
108 Postings

28-Jähriger unterschrieb Zwei-Jahres-Vertrag bei Innviertlern; Gratzei bleibt zwei weitere Jahre in Graz

Wien - Fußball-Rekordmeister Rapid und Mittelfeldspieler Sebastian Martinez gehen getrennte Wege. Der 28-Jährige löste am Mittwoch seinen noch ein Jahr gültigen Vertrag mit den Hütteldorfern und unterschrieb für die SV Josko Ried einen Zwei-Jahres-Kontrakt. Martinez hatte seit Sommer 2003 genau 100 Liga-Spiele für Rapid bestritten (13 Tore) und trug zweimal den Teamdress Österreichs.

"Es ist mir sehr schwer gefallen, vor allem wegen der Fans. Ich freue mich aber auf die neue Herausforderung", meinte der 28-Jährige. Vom hochgelobten Mittelfeld-Quartett der Grün-Weißen aus dem Meisterjahr ist nach den Abgängen von Andreas Ivanschitz, Steffen Hofmann und nun Martinez mit Peter Hlinka ein einziger übrig geblieben.

"Ausschlaggebend war Trainer Helmut Kraft, unter dem ich schon in Wörgl gespielt habe und das große Interesse des Vereins", erklärte der Sohn des Ex-Austrianers Alberto Martinez. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Puntigamer Sturm Graz verlängerte indes den Vertrag mit Tormann Christian Gratzei um zwei Jahre.(APA)

Share if you care.