Kundenrückholaktion mit höheren Zinsen

19. Juni 2006, 16:20
29 Postings

Bawag startet "Rückgewinnungsaktion" - Kampagne "Ich bin bei der Bawag" lockt mit hohen Sparzinsen - Kreditkonditionen unverändert

Wien - Die BAWAG P.S.K. startet nun ihre bereits angekündigte Kunden- und Einlagen-Rückgewinnungsaktion und erhöht die Zinsen bei den Kapitalsparbüchern. "Ich bin bei der BAWAG" lautet der Slogan, "mit dem sich Kunden der Bank zur BAWAG, zu ihren Mitarbeitern und den sprichwörtlich guten Konditionen der Bank bekennen", so die Bank in einer Pressemitteilung von heute, Donnerstag.

BAWAG-Generaldirektor Ewald Nowotny hatte am Dienstabend bei der Bilanz-Pressekonferenz angekündigt, die Konditionen für Sparer und Kreditkunden zu verbessern, um die bei der Bank gebliebenen Kunden für ihre Treue zu belohnen und verlorene Kunden wieder zurückzuholen. Nach der EZB-Sitzung am Donnerstag werde die BAWAG noch bessere Bedingungen anbieten.

Aktions-Kapitalsparbuch

Im Mittelpunkt der BAWAG-Kampagne steht das "Aktions-Kapitalsparbuch" mit einer Laufzeit von 18 Monaten und einem Zinssatz von 3,375 Prozent. Damit gebe die BAWAG P.S.K. nicht nur die heutige Erhöhung der Leitzinsen durch die Europäische Zentralbank (EZB) an ihre Kunden weiter, sondern gewähre darüber hinaus noch einen "Vertrauensbonus".

Das Aktionsangebot starte ab 14. Juni und läuft bis Mitte August 2006. Bei unverändert 3,0 Prozent belassen wird der Zinssatz für das Kapitalsparbuch mit einer Laufzeit von einem Jahr. Von 3,25 auf 3,5 Prozent erhöht werden die Zinsen für Kapitalsparbücher mit drei Jahren Laufzeit, für fünf Jahre - sechs Jahre Laufzeit wird nicht mehr angeboten - werden 3,75 Prozent gezahlt.

Die Kreditkonditionen werden unverändert belassen. (APA)

Share if you care.