Britische Industrieproduktion im April überraschend gefallen

22. Juni 2006, 15:16
posten

Die Produktion des Verarbeitenden Gewerbes in Großbritannien ist im April entgegen den Erwartungen gefallen

London - Das Nationale Statistikamt begründete den Rückgang am Donnerstag mit einer rückläufigen Produktion in der Papier- und Elektrobranche. Wie die Behörde in London mitteilte, fiel die Produktion im Vergleich zum Vormonat um 0,2 Prozent auf den niedrigsten Stand seit vergangenen Oktober. Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Zuwachs von 0,3 Prozent gerechnet. Im März war die Produktion angesichts der bevorstehenden Fußballweltmeisterschaft und der damit verbundenen regen Nachfrage nach Fernsehern um 0,7 Prozent angestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr ergab sich für den April dagegen ein Anstieg um ein halbes Prozent.

Die industrielle Produktion, die die Erdölfelder in der Nordsee einschließt, gab im April um 0,6 Prozent nach. Auch hier hatten Volkswirte mit einem Anstieg von 0,3 Prozent gerechnet. Zum Vorjahr ergab sich ein Minus von einem Prozent. (APA)

Share if you care.