Die Wanne ist toll

29. November 2006, 15:29
8 Postings

Eine Wanne, die einen wie ein Kokon umhüllt, eine, die auf die Bedürfnisse körperlich eingeschränkter Personen Rücksicht nimmt, oder eine Waschanlage, die per Deckel zum Ruhebett wird

foto: hersteller
Bild 1 von 8

Psycho-Bad
"Gutes Design ist für die Ewigkeit", lässt sich Alberto Alessi, Chef der gleichnamigen italienischen Traditionsdesignfabrik gern zitieren. Mit dem Badprogramm "Il Bagno Alessi" soll dieser Anspruch auch auf den sanitären Bereich ausgeweitet werden, mit einer zusätzlichen psychoanalytischen Ebene sozusagen. Denn für den Mailänder Designer Stefano Giovannoni, verantwortlich für das Gesamtkonzept, war die "Theorie des Liebeskodex" des Psychoanalytikers Franco Fornari Quelle der Inspiration, derzufolge der kindliche Eros durch zwei grundlegende Momente geprägt wird: das Stillen und das Baden. Gerade die runden und optisch weichen Formen der Badewanne entsprechen diesem "mütterlichen Kodex". Hergestellt wird die Keramikwanne von Laufen. Sie kann sowohl freistehend als auch mit Verkleidung montiert werden.
www.ilbagnoalessi.com

Share if you care.