Ausstellung: Innenstadt

19. Juni 2006, 15:28
posten

Fabian Seiz verspricht, eine Wand verschwinden zu lassen

Weil der Künstler Fabian Seiz verspricht, eine Wand verschwinden zu lassen, sollte man seine Ausstellung "one room" nicht auslassen. Der Standort An der Hülben bietet noch anderes: U. v. a. Frantisek Lesak bei Grita Insam, Siegfried Anzinger bei Angelika Krinzinger, Susy Goméz bei Mario Mauroner oder Jörg Bach in der Galerie Ulrike Hrobsky. (cb, DER STANDARD Printausgabe 8.6.2006)

layr:wüstenhagen Contemporary, 1., An der Hülben 2, (01)524 54 90. 18.00 Uhr

Share if you care.