"Lange Nacht" mit Freud im MAK

16. Juni 2006, 12:16
posten

Am 16. Juni, unter dem Titel "Das sind wir! Sind wir das?"

Wien - Am 16. Juni findet im MAK unter dem Titel "Das sind wir! Sind wir das?" eine von Reinhard Urbach konzipierte, vom Bundeskanzleramt mit 200.000 Euro finanzierte "Lange Nacht mit Sigmund Freud" statt (ab 20 Uhr, Eintritt frei).

Auf zwei Bühnen werden vier Schauspieler (Markus Hering, Wolfgang Hübsch, Peter Matic, Martin Schwab) Sigmund Freud spielen und Texte von ihm lesen, zu denen dann fast eine Hundertschaft an Promis und Künstlern Kommentare zitiert. Die Raumgestaltung stammt von Herbert Kapplmüller: Das Publikum wird auf eigens angefertigten Ottomanen Platz nehmen, die danach verkauft werden (der Reinerlös geht an das Haus der Künstler in Gugging).

Mitwirkende u. a.: Klaus Bachler, Michael Heltau, Ioan Holender, Hans Hollein, Clemens Jabloner, Atil Kutoglu, Vera Russwurm, Eva Schlegel, Helene von Damm, Nike Wagner und Franz West. (trenk/ DER STANDARD, Print-Ausgabe, 8.6.2006)

Share if you care.