28. Juni 2006, 11:51
11 Postings
Ankick für eine Zeitung aus dem Hause Wolfgang Fellner, wenn auch noch nicht "Österreich": Ab Donnerstag erscheint der Gratistitel "WM Live", ein Sonderprodukt zur Fußball-Weltmeisterschaft. "WM live" wird 33 Mal, also bis zum Tag nach dem WM-Finale am 9. Juli, täglich in Wien und Linz verteilt, sagte Carola Purtscher, Sprecherin von Fellners Tageszeitungsprojekt, auf APA-Anfrage. Die Auflage beträgt 250.000 Stück.

48 Seiten Fußball

Wer sich von dem bis zu 48 Seiten starken Fußball-Blatt einen Vorgeschmack auf "Österreich", Fellners Tageszeitung, die für den September avisiert ist, erwartet, wird aber enttäuscht. "Das wird zwar von Teilen unserer Mannschaft, vor allem Sport und Chronik, gemacht, ist aber ansonsten ein völlig getrenntes Produkt", betonte Purtscher. "WM Live" habe etwa noch nicht das Tabloidformat von "Österreich" und werde nicht auf den neuen Druckmaschinen produziert. Das "WM Live"-Team sitzt auch noch nicht im "Österreich"-Newsroom, dieser wird laut Purtscher gerade möbliert.

Hostessen bringen das Blatt unters Volk

Die täglich 250.000 Stück werden in Wien und Linz von "Hostessen" unters Volks gebracht, zudem hat man Kooperationspartner gefunden, zum Beispiel Tankstellenshops. Durch den späten Andruck "ab 23.00 Uhr" könnten "sämtliche Spiele und Tore" berücksichtigt werden. Für Kommentare und Analysen wurden illustre Namen wie Hans Krankl, Toni Polster, Andi Herzog, Kurt Jara sowie Lothar Matthäus engagiert. Ein (WM-)TV-Programm gehört ebenfalls dazu.

Das Blatt sei auch ein "kleiner Vorgeschmack darauf, was wir für die Fußball-EM 2008 in Österreich bieten wollen", erklärte Purtscher. Bei den Anzeigenkunden sei "WM Live" gut angekommen: "Das ist schon ausfinanziert." (APA)

Share if you care.