Sezer zu Staatsbesuch in Israel eingetroffen

8. Juni 2006, 13:29
posten

Türkischer Präsident reist am Donnerstag weiter ins Westjordanland zu Abbas

Jerusalem - Der türkische Präsident Ahmet Necdet Sezer ist am Mittwoch zum Auftakt seines Staatsbesuchs in Israel von seinem israelischen Amtskollegen Mosche Katzav in dessen Residenz in Jerusalem empfangen worden. Anschließend hörte er nach amtlichen Angaben im Parlament einen Teil der Haushaltsdebatte mit, an der unter anderen Verteidigungsminister Amir Peretz und Vizeregierungschef Shimon Peres teilnahmen. Vor einem Treffen mit Regierungschef Ehud Olmert am Nachmittag wollte Sezer die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem besuchen.

Weiterreise nach Ramallah

Am Donnerstag will Sezer nach Ramallah im Westjordanland reisen und dort ein Gespräch mit Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas führen. Die Türkei ist der wichtigste Verbündete Israels in der Region seit 1996. Damals schlossen beide Länder einen Vertrag über ihre militärische Zusammenarbeit. Zugleich hat die Türkei enge Kontakte zu den Palästinensern, deren Forderung nach einem eigenen Staat sie unterstützt. (APA)

Share if you care.