"Carnuntiner Römerfest" am Wochenende

7. Juni 2006, 12:14
posten

Vorführungen im Archäologie-Park des Museums Petronell

Bruck an der Leitha - Der Archäologie-Park Carnuntum und das Freilichtmuseum Petronell im Bezirk Bruck an der Leitha laden am kommenden Samstag und Sonntag zum großen "Carnuntiner Römerfest". Im Rahmen der Veranstaltung, die heuer zum zehnten Mal stattfindet, soll eine "römische Stadt zum Leben erweckt werden". Zahlreiche Vorführungen und Schaukämpfe werden dabei gezeigt, berichtete der NÖ Landespressedienst am Mittwoch.

Von "Julius-Tour" bis Taufe einer Seerose

Die Eröffnung findet am Samstag um 11.00 Uhr mit Landesrat Wolfgang Sobotka (V) statt. Neben aktionsreichen Auftritten wird danach auch das zivile Leben in einer einstigen römischen Metropole beschrieben. Passend dazu warten Handwerker und Händler mit entsprechendem Schmuck und Gewändern auf. Kinder können zudem gemeinsam mit "Julius Carnuntinus" eine Entdeckungsreise unternehmen. Bei dieser altersgerechten "Julius-Tour" gilt es, diverse Prüfungen zu bestehen und Geheimnissen des antiken Carnuntum auf die Spur zu kommen.

Ein Highlight, das nur am Samstag geboten wird, ist das Finale des großen Schülerredewettbewerbes. Dieser Veranstaltung wohnt auch Landesrätin Petra Bohuslav (V) bei. Am Sonntag steht schließlich um 14.00 Uhr mit der Taufe einer Seerose auf den Namen "Carnuntum" ein weiterer Höhepunkt auf dem Programm. (APA)

Share if you care.