Orange-Literaturpreis an Zadie Smith

13. Juni 2006, 11:37
posten

Roman "On Beauty" mit 30.000 Pfund honoriert

London - Die englische Schriftstellerin Zadie Smith hat für ihren neuen Roman "On Beauty" ("Von der Schönheit", erscheint auf Deutsch im August bei Kiepenheuer & Witsch) den britischen Orange-Literaturpreis erhalten.

Die 30-Jährige setzte sich am Dienstagabend in London gegen fünf andere Kandidaten durch, die ebenfalls in die engere Auswahl gekommen waren. Das Buch handelt von den Erlebnissen eines englischen Professors in einer Universität an der amerikanischen Ostküste. Der Preis ist mit 30.000 Pfund (rund 43.500 Euro) dotiert.

Für Smith - die Tochter einer jamaikanischen Einwandererin und eines Engländers - bedeutet dies einen Erfolg im dritten Versuch. Auch für ihre ersten beiden Bücher "Zähne zeigen" und "Der Autogrammhändler" war sie für den Orange-Preis nominiert, ging aber leer aus. (APA/dpa)

Share if you care.