Frau von Hugo Portisch mit Ambulanzjet aus Urlaub zurück

8. Juni 2006, 19:58
posten

Autorin ist in Italien schwer erkrankt

Wien - Die Autorin Gertraude Portisch ist im Italien-Urlaub so schwer erkrankt, dass sie mit einem Ambulanzjet des ÖAMTC heimgeflogen werden musste.

Die Ehefrau des Journalisten Hugo Portisch hatte während eines Aufenthalts im Ferienhaus in der Toskana über gesundheitliche Probleme geklagt. "Da sich ihr Zustand leider dramatisch verschlechterte, haben wir beschlossen, sie so rasch wie möglich zurück nach Wien zu holen", berichtete Michael Tagunoff von der ÖAMTC-Schutzbrief-Nothilfe. Am Dienstag um 17.00 Uhr landete der Jet am Wiener Flughafen in Schwechat. Die Patientin wurde nach Angaben des ÖAMTC von ihrem Mann begleitet.

Während der Pfingstferien wurden insgesamt täglich 800 Notrufe bearbeitet, sagte Tagunoff. Von Mykonos nach Kärnten, von Sardinien nach Graz und von der Toskana nach Wien: 34 verunglückte oder erkrankte Urlauber wurden nach Österreich rücktransportiert. (APA)

Share if you care.