Rasante Familienvergößerung

8. Juni 2006, 09:26
1 Posting

31-jährige Kärntnerin brachte Vierlinge zur Welt - Mutter hat nun sieben Kinder

Klagenfurt - Eine 31-jährige Kärntnerin aus Köttmannsdorf hat am Dienstag drei Buben und ein Mädchen auf die Welt gebracht. Mutter und Neugeborene sind wohlauf.

Ursprünglich hat die Frau sogar mit Fünflingen gerechnet. Doch ein Embryo wurde abgestoßen. Die Kinder wurden mittels Kaiserschnitt entbunden. Die glückliche, Mutter hat bereits drei Kinder im Alter zwischen einem und 13 Jahren und brachte es somit jetzt mit einem Schlag auf sieben. (APA)

Share if you care.