Melk: Zwei Tote bei Verkehrsunfall

7. Juni 2006, 10:36
posten

Auto kollidierte mit VW Bus mit Kindern - Kinder blieben alle unverletzt

Melk - Zwei Tote hat ein Verkehrsunfall in Bergland (Bezirk Melk) am Dienstagnachmittag gefordert. Trotz Nachrangtafel dürfte eine Frau mit ihrem Auto ohne anzuhalten eine Straße überquert haben. In Folge kollidierte der Wagen mit einem VW Bus, berichtete die NÖ Sicherheitsdirektion. Die Lenkerin des Pkw verstarb noch an der Unfallstelle. Ihr Ehemann (83) erlag seinen schweren Verletzungen auf dem Weg ins Krankenhaus nach Linz.

Das Fahrzeug wurde im Zuge des Zusammenstoßes in einen Graben geschleudert und blieb auf dem Bach liegen. Der Lenker des VW Busses sowie die Insassen, acht Buben im Alter von acht bis zehn Jahren, wurden nicht verletzt.(APA)

Share if you care.