Sanochemia: Erste Bank senkt Anlageempfehlung auf "Accumulate"

21. Juni 2006, 09:16
posten
Wien - Die Wertexperten der Erste Bank haben in einer aktuellen Analyse ihre Anlageempfehlung sowie das Kursziel für die Aktien des heimischen Pharmakonzerns Sanochemia nach unten revidiert. Auf Grund zum Teil unter den Erwartungen gebliebener Ergebnisse im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2005/2006 wurde die bisherige Kaufempfehlung ("Buy") durch das Institut etwas abgeschwächt ("Accumulate").

Als 12-Monats-Kursziel für die Sanochemia-Titel veröffentlichten die Aktienanalysten einen Wert von 18,5 (zuletzt 21,0) Euro. Hauptkritikpunkt der Experten sind die durchwachsenen Ergebnisse des Pharmaunternehmens im Bereich Produktion. Positiv bewertet wurde hingegen die Entwicklung der Sparte "Human Pharmaceuticals".

Sanochemia-Aktien notierten am Mittwoch gegen 9:30 Uhr an der Frankfurter Börse um 1,95 Prozent leichter bei 15,59 Euro. (APA)

Share if you care.