"Neue Sachlichkeit" und neuer Finanzvorstand

19. Juni 2006, 16:18
posten

Bank ist "in neuer Zeit angekommen" - Steinbichler bereits im Amt

Wien - "Neue Sachlichkeit" statt der früheren "barocken" Präsentation herrschte am Dienstag bei der BAWAG-Pressekonferenz zur Bilanz 2005, so der seit 1. Jänner 2006 amtierende BAWAG-Generaldirektor Ewald Nowotny. Nüchtern war auch die Kurzfassung der Jahresbilanz, die gedruckte Originalfassung lässt noch ein paar Wochen auf sich warten.

Nowotny sprach von Erneuerung, "die BAWAG ist in einer neuen Zeit angekommen". Letztes Wochenende seien mit dem Settlement in den USA, der in Kraft getretenen Bundesgarantie und mit dem Beschluss über die Bilanz 2005 heute Nachmittag wichtige Schritte zur Zukunftssicherung gesetzt worden.

Bei der Pressekonferenz wurde auch kurz der neue Finanzvorstand Alois Steinbichler präsentiert, der für Treasury, Großkunden und das Auslandsgeschäft zuständig ist. Der Österreicher Steinbichler, der von der UniCredit-Gruppe (Zagrebacka Banka) kam, sei ein "exzellenter Fachmann", der nun schon kräftig mitarbeite, so Nowotny. (APA)

Share if you care.