Seledec gegen Muliar: Karner spendet nicht

22. Juni 2006, 19:29
posten

Publikumsrat: Vergleich ohne Zahlung

ORF-Publikumsrat Peter Karner hat sich mit ORF-Chefredakteur Walter Seledec verglichen. Damit war aber entgegen unserem Bericht vom 3. Mai 2006 keine Spende an das Schwarze Kreuz verbunden.

Georg Weißmann, der Vorsitzende des Publikumsrates, hatte in der Sitzung vom 2. Mai laut unserer Mitschrift erklärt, Karner habe sich am Freitag davor mit Seledec verglichen, wir notierten "Spende an das Schwarze Kreuz und Entgegnung im STANDARD". Auf Basis dieser Mitschrift berichteten wir - laut Karner irrtümlich - von der Spende.

Anlass des Vergleichs war wie berichtet eine Sitzung, in der Publikumsrat Fritz Muliar Verbalinjurien über Seledec äußerte. Weißmann und Karner verteidigten Muliars Äußerungen in dieser Sitzung, Karner spann sie noch weiter, weshalb Seledec alle drei Herren geklagt hat. (fid/DER STANDARD, Printausgabe, 7.6.2006)

Share if you care.