"Toter" See erholte sich überraschend schnell

7. Juni 2006, 13:52
15 Postings

Uralte Darstellung eines Gesichts, Selbstverletzungen bei US-Studierenden und die Suche nach dem Nazi-Schatz

Bild 1 von 25

Ausgrabungen

In einer antiken Nekropole im Zentrum von Rom (Italien) wurde ein weibliches Skelett aus dem zehnten Jahrhundert vor Christus entdeckt. Die Frau war zum Zeitpunkt ihres Todes etwa 30 Jahre alt, erklärte Anna De Santis vom Ausgrabungsteam. In der Nähe des etwa 1,60 Meter große Skeletts wurden eine Halskette aus Bernstein sowie vier Fibeln sichergestellt.

Weiterlesen

Share if you care.