USA: Online-Werbemarkt im 1. Quartal weiter gewachsen

9. Oktober 2006, 14:20
1 Posting

Im Jahresabstand um 38 Prozent auf 3,9 Milliarden Dollar

Der Online-Werbemarkt in den USA wächst weiter. Der Umsatz stieg im ersten Quartal auf 3,9 Milliarden Dollar (3,01 Milliarden Euro). Das ist ein Anstieg um 38 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal und um sechs Prozent im Vergleich zum vierten Quartal 2005, wie aus einer Studie von PricewaterhouseCoopers hervorgeht.

"Das stetige Wachstum in der Online-Werbung ist ein klares Anzeichen dafür, dass die Unternehmen an die Möglichkeiten und die Effektivität dieses Mediums zum Kontakt mit ihren Kunden glauben", sagt Greg Stuart, vom Industrieverband Interactive Advertising Bureau. Der Anteil der Online-Werbung am gesamten US-Werbemarkt ist aber weiter gering und liegt derzeit bei fünf Prozent. (APA)

Share if you care.