eBay startet mit Wikis und Blogs

26. Juni 2006, 10:08
posten

Marktplatz schafft sich ein soziales Netzwerk durch neue Inhalte und Tags

Der Online-Marktplatz eBay will seinen KundInnen bald auch den Zugang zu Wikis und Blogs ermöglichen. Auf zwei Hilfeseiten werden eBay Wiki und eBay Blog bereits angekündigt.

Soziales Netzwerk

Über diese neuen Optionen will sich der Online-Marktplatz ein soziales Netzwerk aufbauen, in dem sich Verkäufer und Käufer finden und austauschen können. So können die eBay-Blogs etwa parallel zu einem eBay-Shop betrieben werden oder auch zur Veröffentlichung von persönlichen Erfahrungen genutzt oder Sammlern eine Plattform zu bieten. Das Adress-Schema ist vorgegeben und setzt sich aus "blogs.ebay.com" und dem Usernamen zusammen.

Personalisiert

Die Blogs können auch optisch individualisiert werden - entweder mit Hilfe bereitgestellter Themes oder per CSS. Stichwörter zu den Beiträgen, so genannte Search Tags, ermöglichen eine bessere Strukturierung der Inhalte. Auch RSS-Funktionen sollen integriert werden.

Wikis

Die eBay-NutzerInnen können bald auch ihre eigenen Wikis betreiben, der Themenvielfalt sind alleine durch die Inhaltsrichtlinien von eBay Grenzen gesetzt. Auch die Integration von Skype wird schon auf den Hilfeseiten erwähnt. Beide neuen Features sind noch nicht freigeschalten. Es gibt aber derzeit schon ein eBay-Wiki zum Entwickler-Treffen vom 10. bis 12. Juni 2006 in Las Vegas.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.