Austria in Klub-Weltrangliste dreistellig

19. Juni 2006, 12:48
26 Postings

Österreich nicht mehr in den Top 100 vertreten - Keine Veränderung an der Spitze

Wiesbaden - Österreich ist in der vom Internationalen Verband für Fußball-Geschichte und -Statistik (IFFHS) geführten Klub-Weltrangliste nicht mehr in den Top 100 vertreten. Meister Austria Magna, zu Jahresbeginn noch auf Rang 51 und im Vormonat auf Platz 98, scheint als bester ÖFB-Verein nur noch auf Platz 105 auf.

An der Spitze gab es keine Veränderung. Liverpool und Inter Mailand führen weiter ex aequo vor Champions League-Sieger FC Barcelona, dahinter folgt der FC Sevilla. Auf Rang neun Rapid Bukarest, dass laut IFFHS damit besser als der englische Meister Chelsea oder der italienische Meister Juventus liegt. (APA)

Klub-Weltrangliste (Stand 30. Mai):

   1. (  1) Liverpool FC               323,0 Punkte
    . (  1) Inter Mailand              323,0
   3. (  3) FC Barcelona               286,0
   4. ( 12) Sevilla FC                 262,0
   5. (  4) AS Roma                    252,0
   6. (  5) Bayern München             248,0
    . (  8) Internacional Porto Alegre 248,0
    . (  7) Olympique Lyon             248,0
   9. (  6) FC Sao Paulo               244,0
    . ( 10) Rapid Bukarest             244,0
            weiter:
 105. ( 98) Austria Magna              118,0
 163. (133) Rapid Wien                  92,0
 315. (327) Superfund Pasching          66,5
Share if you care.