"Können Weltmeister werden"

10. Juni 2006, 10:54
44 Postings

Schwedisches Team bezog Quartier in Bremen - Juve-Torjäger Ibrahimovic und Trainer Lagerbäck sehr optimistisch

Bremen - Die Fußball-Nationalmannschaft von Schweden hat am Samstag in Bremen ihr Quartier für die Fußball-Weltmeisterschaft bezogen. Hunderte Anhänger begrüßten die Skandinavier am Nachmittag bei ihrer Ankunft mit einer Chartermaschine am Flughafen. Für Sonntagvormittag (11.30 Uhr) ist ein erstes öffentliches Training im Weserstadion angesetzt. Bei der WM treffen die Schweden in der Gruppe B auf Trinidad und Tobago, Paraguay und England.

Am Tag nach dem finalen Testspiel gegen Chile (1:1) wirkte der elfmalige WM-Teilnehmer optimistisch. "Ich glaube, sieben bis acht Mannschaften haben eine Titelchance. Schweden gehört dazu", sagte Trainer Lars Lagerbäck bei der Ankunft im Bremer Parkhotel. Angeführt von dem Offensiv-Trio Henrik Larsson vom FC Barcelona, Fredrik Ljungberg von Arsenal und Zlatan Ibrahimovic von Juventus Turin schoss Schweden in der WM-Qualifikation in zehn Spielen 30 Tore. Gegentreffer kassierten sie nur vier.

"Wir können Weltmeister werden", sagte Stürmer Ibrahimovic. Im ersten Gruppenspiel trifft das Drei-Kronen-Team am kommenden Samstag (18.00 Uhr) in Dortmund auf WM-Neuling Trinidad und Tobago. Die Fußballer aus der Karibik kommen Sonntag früh ebenfalls in Bremen an und beziehen dann ihr Quartier in Rotenburg/Wümme. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Schweden in Bremen gelandet.

Share if you care.