England in Topform

3. Juni 2006, 17:38
199 Postings

6:0-Erfolg gegen Jamai­ka in Manchester - Crouch empfahl sich mit drei Toren, vergab aber Elfmeter; Terry und A. Cole angeschlagen

Manchester - Die englische Fußball-Nationalmannschaft hat sich in ihrem abschließenden Testspiel für die kommende Woche beginnende WM in Deutschland in Bestform gezeigt. Die Engländer spielten am Samstag im ausverkauften Old-Trafford-Stadion in Manchester Jamaika souverän mit 6:0 an die Wand, nachdem sie bereits nach 32 Minuten 4:0 geführt hatten. England trifft in WM-Vorrundengruppe B auf Trinidad und Tobago, Schweden und zum Auftakt am 10. Juni in Frankfurt auf Paraguay.

4-4-2

Englands Teamchef Sven-Göran Eriksson war für den finalen Test von seinem umstrittenen 4-5-1-System zum 4-4-2 zurückgekehrt. Der Schwede bot an Stelle des weiterhin an den Folgen eines Mittelfußknochenbruches laborierenden Jungstars Wayne Rooney von Beginn an im Sturm neben Michael Owen Liverpool-Angreifer Peter Crouch auf. Der groß aufspielende 1,98-Meter-Riese empfahl sich mit drei Toren (29., 67., 89.) für einen WM-Einsatz, vergab aber nach Foul an Owen auch einen Elfmeter (82./drüber).

Wie dem 3:0 durch Crouch nach einem Corner war auch dem 2:0 - einem Eigentor des Jamaikaners Jermaine Taylor - eine Standardsituation in Form eines Beckham-Freistoßes vorangegangen (16.). Die weiteren Treffer besorgten Frank Lampard nach sehenswerter Owen-Vorarbeit (11.) und der wiedergenesene Owen selbst. Der Stürmer von Newcastle United scorte nach Pass von Rio Ferdinand sein erstes Pflichtspieltor im Jahr 2006 (32.), nachdem er sich am Silvestertag 2005 ebenfalls einen Mittelfußknochenbruch zugezogen hatte.

Zwei kleinere Verletzungen

Die Freude über spielerische Klasse, effiziente Chancenauswertung und überzeugende Leistung bei der WM-Generalprobe wurde im Lager der Engländer allerdings von kleineren Verletzungen getrübt. Die angeschlagenen Verteidiger John Terry und Ashley Cole mussten in der vom Tiroler Konrad Plautz geleiteten Partie bereits vor der Pause durch Sol Campbell bzw. Wayne Bridge ersetzt werden. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Frank Lampard und...

  • Bild nicht mehr verfügbar

    vor allem Peter Crouch sind in bester WM-Stimmung.

Share if you care.