Notlandung eines spanischen Passagierflugzeuges nach Bombendrohung

5. Juni 2006, 17:45
posten

Durchsuchung der Maschine ohne Ergebnis

Lissabon - Ein spanisches Passagierflugzeug mit 97 Passagieren an Bord ist am Freitag in Lissabon wegen einer Bombendrohung notgelandet, wie ein Flughafensprecher bestätigte. Bei der Notlandung der aus Kolumbien kommenden Maschine der Air Madrid seien keine Passagiere verletzt worden. Der Airbus sei durchsucht worden und habe daraufhin den Flug nach Barcelona fortgesetzt. Das Flugzeug startete in Bogota. (APA)
Share if you care.