Pakistan will Erdbebengebiet wegen Erdrutschgefahr evakuieren

5. Juni 2006, 18:42
posten

Beginn der Regenzeit im Juli - 55.0000 Menschen betroffen

Muzaffarabad - Pakistan will 55.000 Menschen in Kaschmir vorsichtshalber in Sicherheit bringen. Mit Beginn der Regenzeit im Juli seien die Dorfbewohner vor Erdrutschen nicht mehr sicher, erklärten die Behörden am Samstag.

Die Betroffenen leben seit dem verheerenden Erdbeben in der Region im vergangenen Oktober überwiegend in Zelten. Infolge dieses Erdbebens sei das Erdreich locker geworden, sagte ein Behördensprecher. Rund ein Drittel der Dorfbewohner sei deshalb von losgelösten Felsbrocken und Schlamm ernsthaft gefährdet. (APA/AP)

Share if you care.