Deutschland: Eine Tote nach Messerattacke unter Mädchen

6. Juni 2006, 13:02
12 Postings

16-jährige mutmaßliche Täterin sitzt in Haft - Polizei: "Neue Dimension der Gewalt" für Karlsruhe

Karlsruhe - Tödliche Messerattacke in einer Mädchenclique in Deutschland: Die bei einem Messerangriff in Karlsruhe in der Nacht auf Donnerstag verletzte 17-jährige Jugendliche ist tot. Die Berufsschülerin erlag ihren schweren Verletzungen in der Nacht auf Samstag in einem Krankenhaus, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Eine 16- Jährige, die zum Freundeskreis der Toten gehörte, hat nach Polizeiangaben die Tat gestanden.

"Krasser Einzelfall"

Nach Aussage der mutmaßlichen Täterin hatte es zuvor mehrfach Streit mit der 17-Jährigen gegeben. Dabei soll es auch zu Rangeleien gekommen sein. Nach Polizeiangaben ist dies "eine neue Dimension der Gewalt" für Karlsruhe, da ein Mädchen mit einem Messer zugestochen habe. Allerdings handele es sich um "einen krassen Einzelfall", sagte der Polizeisprecher.

Die 16-Jährige stach mehrfach mit einem Klappmesser auf den Oberkörper des Opfers ein. Dabei erlitt die 17-Jährige schwere Verletzungen. Am Freitag hatte es zunächst geheißen, das Mädchen sei außer Lebensgefahr, in der Nacht starb sie. (APA/dpa)

Share if you care.