Cote d'Ivoire: UNO-Sicherheitsrat verstärkt Friedenstruppe

9. Juni 2006, 16:13
posten

6.000 Mann starke Truppe wird um 1.500 Soldaten aufgestockt

New York - Der UNO-Sicherheitsrat hat am Freitag eine Aufstockung der internationale Friedenstruppe für die Cote d'Ivoire (Elfenbeinküste) um 1.500 Soldaten beschlossen. Die Verstärkung der bislang 6.000 Blauhelme sei "durch die Fortdauer der Krise und Hindernisse für den Frieden" erforderlich, hieß es in einer Erklärung.

Im April hatte UNO-Generalsekretär Kofi Annan einen Bericht vorgelegt, demzufolge die bisherige Mission nicht stark genug sei, um die Spannung zwischen dem von der Regierung kontrollierten Süden und dem von Rebellen gehaltenen Norden zu entschärfen. Mehrere Friedensabkommen seit 2003 wurden bisher nicht umgesetzt. Bis Ende Oktober sollen Wahlen abgehalten werden. Die Aufstockung der Friedenstruppe ist zunächst auf sechs Monate befristet. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die UN-Soldaten in Cote d'Ivoire sollen aufgestockt werden.

Share if you care.