Niederösterreich: 81-Jähriger erdrosselte Ehefrau

5. Juni 2006, 17:57
15 Postings

Ehemann konnte die schwerere Krankheit seiner Frau nicht ertragen

Mistelbach - Im Weinviertel hat sich in der Nacht auf Freitag eine Tragödie um ein älteres Ehepaar abgespielt. Nach Angaben der Sicherheitsdirektion erdrosselte ein 80 Jahre alter Mann in Staatz (Bezirk Mistelbach) seine kranke Ehefrau (84) und erhängte sich dann.

Eine Pflegerin hatte die Leichen des Paares am Freitag gegen 6.35 Uhr entdeckt und die Polizei alarmiert. Auf dem Küchentisch lag ein Abschiedsbrief. Die Erhebungen des Landeskriminalamtes Niederösterreich ergaben, dass die 84-Jährige vor einigen Monaten einen Schlaganfall erlitten hatte, von dem sie sich nicht mehr erholte, und seither pflegebedürftig war. Der Ehemann soll diese Situation nicht mehr verkraftet haben. In der Nacht auf Freitag erdrosselte der 80-Jährige seine Frau und erhängte sich dann im Heizraum.(APA)

Share if you care.