2. Juni 2006, 12:52
posten

Die "Wienerin", das österreichische Frauenmagazin stockt personell auf – einer der Neuzugänge kommt aus dem eigenen Verlagshaus, der Styria Multi Media AG.

Daniela Schuster, 30, bisher freie Redakteurin, folgt Alexander Macheck als neue stellvertretende Chefredakteurin des Frauenmagazins nach. Macheck wurde vor wenigen Tagen zum neuen "Wiener"-Chefredakteur bestellt. Alex Schütz, 32, wird neuer Chef von Dienst der "Wienerin" und folgt damit ebenfalls Alexander Macheck nach, der auch diese Position bekleidet hat. (red)

Share if you care.