Verbund veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

19. Juni 2006, 14:02
posten

Als Ergänzung zum Geschäftsbericht 2005 liegt nun, zum vierten Mal seit 2002, das Papier auf dem Tisch

Wien - Die Verbundgesellschaft hat dieser Tage zum vierten Mal einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Der Nachhaltigkeitsbericht 2005 soll zeigen, dass es dem Unternehmen gelungen ist, seine wirtschaftlichen Ziele mit Umwelt- und sozialen Zielen zu vereinbaren. Nachhaltigkeitsberichte verstehen sich als Ergänzung zum jährlichen Geschäftsbericht.

Der Verbund erzeugt 90 Prozent seiner Stromproduktion in seinen 107 Wasserkraftwerken. Derzeit werden mehr als die Hälfte der Verbund-Kraftwerke und zwei Netzanlagen regelmäßig nach EMAS und ISO 14001 umweltzertifiziert, geht aus dem Report hervor. Hervorgehoben wird ferner der Rückbau des steirischen Verbund-Kraftwerks Pernegg. Dieses 45 Jahre alte ölbetriebene Kraftwerk wird nicht einfach stillgelegt, sondern komplett demontiert.

Soziales Engagemnet

Unter dem Kapitel Soziales wird auf Mitarbeiterentwicklungsprogramme verwiesen. Das langfristige soziale Engagement des Verbund zeige sich in der Übernahme einer jahrzehntelangen Patenschaft für das Haus "Schwalbennest" im SOS-Kinderdorf Hinterbrühl.

Wirtschaftlich hat der Verbund seinen Economic Value Added (EVA) von 2004 auf 2005 mehr als verdreifachen können. Der EVA stieg von 65 auf 202 Millionen Euro. "Unser Bericht zeigt, dass sich umweltschonendes und sozial verantwortliches Handeln auszahlt", erklärt dazu Verbund-Vorstandschef Hans Haider. (APA)

Share if you care.